RFV Fronhofen Logo

Jugendturnier 2018

Auch in diesem Jahr nutzten viele Kinder und Jugendliche das Jugendreitturnier des RFV Fronhofen, um in die Turniersaison zu starten und es wurden spannende Wettkämpfe geboten.
Der Samstag war der Tag der Springreiter. Der Höhepunkt des Tages war sicherlich die Springprüfung der Klasse L mit Stechen, welches Valerie Semar auf Luna d‘Oro vom RFV Ailingen souverän mit dem schnellsten Ritt gewinnen konnte.
Die Dressurprüfungen fanden am darauffolgenden Sonntag statt. Elena Gernoth vom RC Sigmaringen auf Chez Nous konnte sich in der Dressurreiterprüfungprüfung Klasse L mit der höchsten Wertnote den Sieg erreiten.
Aber auch die Reiterinnen des RFV Fronhofen waren recht erfolgreich und erreichten zahlreiche Platzierungen.

Ergebnisse des RFV Fronhofen:

Springreiterwettbewerb:
Theresa Reiß mit Charlotta: 6. Platz

Stilspring-Wettbewerb ohne erlaubt Zeit:
Sophie Messer mit Cedric: 3. Platz
Verena Oßwald mit Dabiano: 6. Platz
Teresa Reiß mit Charlotta: 6. Platz
Collin Sorg mit Valentin 10. Platz

Stilspringprüfung Klasse E:
Yara Schmid auf Lucky: 5. Platz

Mannschaftsspringwettbewerb:
Alicia Reiner, Michelle Kieber, Sophie Messer, Yara Schmid: 6. Platz

Führzügelwettbewerb:
Charlotte Metzler mit Zenya B: 1. Platz
Hanna Gäßler mit Marco: 3. Platz
Lisa Buhmann mit Socke: 4. Platz
Jana Roth mit Louis: 4. Platz
Elin Sorg mit Valentin: 4. Platz

Reiter – Wettbewerb – Schritt – Trab – Galopp:
Louisa Harmann mit Graziano: 6. Platz

Dressurprüfung Klasse E:
Ciara Buck mit Dustin: 1. Platz
Sophie Messer mit Cedric: 3. Platz

Dressurprüfung Klasse A*:
Ciara Buck mit Dustin: 3. Platz

Herzlichen Glückwunsch.

Jugend reitet in Fronhofen

Am Wochenende des 14. und 15. April 2018 findet das alljährliche Jugendturnier des RFV Fronhofen statt. Der Verein erwartet wieder viele junge Reiterinnen und Reiter aller Altersklassen mit ihren Pferden und Ponys auf seiner großzügigen Anlage.

Am Samstag, 14. April, starten die Springreiterinnen und –reiter. Es werden  Wettbewerbe für die jüngeren Teilnehmer ausgetragen, aber auch Prüfungen für die fortgeschrittenen Reiterinnen und Reiter mit einer Stilspringprüfung Klasse A*, einem Mannschaftsspringwettbewerb und einer Springprüfung Klasse L mit Stechen sind vorgesehen.

Am Sonntag, 15. April, zeigen die jungen Dressurreiterinnen und –reiter ihr Können. Der Höhepunkt des Tages wird sicherlich die Dressurprüfung Klasse L sein.  Doch auch in der Dressur finden die Wettbewerbe für die allerjüngsten sowie für Anfängerinnen und Anfänger statt.

Für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Zuschauern ist ebenfalls bestens gesorgt. Der RFV Fronhofen freut sich auf Ihr Kommen.

Achtung!!! Änderung des Hallenplans.

Von 19-20 Uhr findet montags eine Springgymnastik statt. Eine weitere findet von 20-21 Uhr in anderer Besetzung statt.

Weitere Informationen folgen.

Adventliche Stimmung beim Weihnachtsreiten des RFV Fronhofen

Traditionell am 2. Adventssonntag fand beim RFV Fronhofen das Weihnachtsreiten statt. Wieder einmal hatten sich die Trainerinnen und Trainer interessante Darbietungen einfallen lassen und das bunte Schauprogramm konnte sich durchaus sehen lassen.

Am Anfang zeigte die Nachwuchsgruppe der Voltigierer unter der Leitung von Carina und Daniel Zembrot auf dem Pferd Ninjo ihr Können und boten dabei durchaus akrobatische Leistungen dar.

In flottem Trab ritten die jüngsten Reiterinnen des Reitvereins zu Rolf Zuckowskis „Weihnachtsbäckerei“ eine Quadrille auf ihren Ponys. Die Kleidung und das Zaumzeug waren weihnachtlich mit Sternen geschmückt. Auch im Galopp bewiesen die 5 bis 14jährigen Reiterinnen, dass sie bereits sattelfest sind. Katrin Bendel, Sabrina Strodel und Nadja Müller hatten den Programmpunkt mit den Kindern einstudiert.

Im Anschluss daran zeigte eine weitere Nachwuchsvoltigiergruppe als Weihnachtswichtel, Pinguine, Tannenbäume und Engel verkleidet, was in den wöchentlichen Trainingsstunden mit dem Pferd Smoky und den Trainern Carina und Daniel Zembrot geübt wird.

Als nachfolgender Programmpunkt folgte eine weitere aufwändige Darbietung. Unter der Leitung von Evi Kammer hatten acht junge Reiterinnen eine schwungvolle und anspruchsvolle Quadrille einstudiert. Alle trugen zudem barocke Kostüme, welche das Bild abrundeten.

Den Abschluss des Programms bildete die Turnier-Voltigiergruppe des RFV Fronhofen, welche auf dem Faßpferd ihre Kür für das kommende Turnierjahr aufführte. Zur Musik von AC/DC kam noch einmal richtig Schwung in die Halle.

Natürlich durften auch der Nikolaus und der Knecht Ruprecht nicht fehlen. Aufgrund des starken Schneefalls kamen diese jedoch in diesem Jahr zu Fuß und überreichten jedem anwesenden Kind ein kleines Päckchen. Mit Begleitung der Musikanten des Musikvereins Fronhofen wurden zum Abschluss mehrere Weihnachtslieder gesungen.

Der RFV Fronhofen bedankt sich bei allen, die zum Gelingen des Weihnachtsreitens 2017 beigetragen haben. Außerdem möchten wir allen  Mitgliedern, Helfern, Gönnern und Zuschauern ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für die Unterstützung im vergangenen Jahr sagen und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gutes und gesundes Jahr 2018!

Weitere Fotos vom Weihnachtsreiten sind in der Fotogalerie zu finden!

Weihnachtsreiten am 10. Dezember 2017

Das Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrverein Fronhofen findet in diesem Jahr am Sonntag, den 10. Dezember 2017 ab 14 Uhr in der Reithalle statt. Neben dem bunten Programm wird selbstverständlich auch wieder der Nikolaus auf seiner Kutsche erwartet, der allen anwesenden Kindern ein Geschenk überreichen wird. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ab 11 Uhr hat das Reiterstüble zum Mittagessen geöffnet. Zudem gibt es Kaffee, Kuchen, Glühwein, Punsch und frische Waffeln.

Der Reit- und Fahrverein Fronhofen freut sich darauf, mit Ihnen einen gemütlichen und adventlichen Nachmittag verbringen zu dürfen.

Springen, Dressur, Voltigieren

und noch viel mehr!

Schnellkontakt:

So finden Sie zu uns:

Größere Kartenansicht

Unser Partner:

Loesdau Logo

www.loesdau.de