RFV Fronhofen Logo

Neue Coronaverordnungen

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir Euch mitteilen, dass es aufgrund der verschärften Verordnungen Änderungen bzgl. der Anlagennutzung notwendig sind:

  1. Auf sämtlichen Begegnungsflächen der Reitanlage muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Das betrifft den Reithalleneingang, die Flure zur Toilette, die Toiletten etc. Im Freien muss der Mund-Nasenschutz nur dort getragen werden, wo der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.
  2. Vor dem Betreten der Reithalle bitte die Hände gründlich waschen oder ggf. desinfizieren.
  3. Auf der Reitanlage dürfen sich ab dem 02.11.2020 bis auf weiteres keine Zuschauer oder Besucher aufhalten. Aufsichtspersonen bei Minderjährigen müssen den notwendigen Abstand einhalten bzw. in der Reithalle einen Mund-Nasenschutz tragen.
  4. Ab dem 02.11.2020 darf jeder Reitplatz höchstens von zwei Personen aus verschiedenen Haushalten oder von mehreren Personen aus einer zusammengehörenden Familie genutzt werden. Dasselbe gilt für die Reithalle. Hier wird ein wöchentlicher Plan erstellt, in den man seine gewünschten Reitzeiten und Kontaktdaten eintragen muss.
  5. Es kann Einzelunterricht stattfinden, sowie einzeln trainiert werden.
    Voltitraining kann im Moment nicht stattfinden.
  6. Menschen mit Krankheitssymptomen dürfen die Anlage NICHT betreten.
  7. Auf der Reitanlage des RFV Fronhofen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen.

Diese Regelungen entsprechen den Verordnungen des Landes Baden-Württemberg, welche ab dem 02.11.2020 gültig sind.

Bei Änderungen bzgl. der Verordnungen werden wir Euch umgehend informieren.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Die Vorstandschaft des RFV Fronhofen

Late Entry Turnier beim Reit- und Fahrverein Fronhofen

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der RFV Fronhofen ein sogenanntes Late Entry Springturnier. Unter entsprechender Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln fand an zwei Tagen Springsport bis zur Klasse M* statt. Höhepunkt der Veranstaltung war das M*-Springen am Sonntagnachmittag.

Anika Kalbrecht vom RFV Wangen schaffte als zweite Starterin mit ihrem Pferd Cassandra einen fehlerfreien Ritt und legte die Messlatte damit hoch an. Alexander Wahl (RFV Oberschwaben) setzte alles auf eine Karte und holte sich mit Monte Edition aufgrund seines schnellen Rittes die Führung, welche ihm auch Meike Rösch als letzte Starterin, ebenfalls RFV Oberschwaben, nicht mehr streitig machen konnte.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Springreiter-Wettbewerb:

  • Buhmann, Lisa mit Acero, RFV Fronhofen
  • Metzinger, Neriah mit Cleveland City Boy, RFV Ailingen
  • Schwendinger, Lauren mit Gruzzi’s Junior, RFV Oberschwaben

Stilspringprüfung Klasse E:

  • Wiest, Samira mit Dainaissance M, RFV Kisslegg
  • Müller, Nathalie mit Carentana, RV Moosbeuren
  • Riedesser, Franziska mit La Vida Loca, RFV Tettnang

Springprüfung Klasse A*:

  • Dasch, Silke mit For the Body, PSF Munderkingen
  • Müller, Lea Sophie mit Cassiopaia, PSV Oberstaig
  • Mader, Anna-Lena mit Quality`s Lou, RFV Isny-Rohrdorf

Springprüfung Klasse A**:

  • Dasch, Silke mit For the Body, PSF Munderkingen
  • Burkhart, Peter mit Nabalu, RFV Bad Wurzach
  • Funk, Martina mit Quida, RFV Bad Schussenried

Springprüfung Klasse A* (ü 50):

  • Burkhart, Peter mit Nabalu, RFV Bad Wurzach
  • Gack, Hans-Günther mit Hexe, RFV Bad Schussenried
  • Paulus, Ulrich mit Covex, RFV Rot an der Rot

Springpferdeprüfung Klasse A**:

  • Schumann, Guido mit Indira, RSG Thüringer Burgenland Mühlberg
  • Leingruber, Sophia mit Lasco, RFV Bad Waldsee
  • Wahl, Alexander mit Bella Vita, RFV Oberschwaben

Springpferdeprüfung Klasse L:

  • Braig, Marisa mit Oscar, RFV Zollenreute
  • Braig, Marisa mit Holly Rose, RFV Zollenreute
  • Schumann, Guido mit Ambrosiushof`s Arthus, RSG Thüringer Burgenland Mühlberg

Springprüfung Klasse L:

  • Löw, Tatjana mit Amilou, RFV Herbertingen
  • Wahl, Alexander mit Monte Edition, RFV Oberschwaben
  • Leingruber, Ramona mit Havanna, RFV Bad Waldsee

Springprüfung Klasse M*:

  • Wahl, Alexander mit Monte Edition, RFV Oberschwaben
  • Kalbrecht, Anika mit Cassandra, RFV Wangen
  • Rösch, Maike mit Captain Buze Lightyear, RFV Oberschwaben

 

20200830 133846

Bild1 : Wahl, Alexander mit Monte Edition, RFV Oberschwaben

 lisa buhmann

Bild 2 Buhmann, Lisa mit Acero, RFV Fronhofen

Wichtige Information - Late Entry Springturnier

Nach längerer Planung haben auch wir ein Turnier, welches vom 29. bis 30. August 2020 stattfindet, auf unserer Anlage organisiert bekommen. Prüfungen von E - M* sind ausgeschrieben.

Durch die noch immer anhaltende Corona-Situation sind immer noch keine Zuschauer erlaubt. Wir bitten deshalb um euer Verständnis. Danke!

❗️Hinweis: Handicap der Prüfung 2. Springprüfung Kl. L wurde geändert.

Unser Turnier wurde mittlerweile online gestellt und man kann ab sofort nennen, jedoch auch mit begrenzter Starterzahl.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ausschreibung LateEntry 2020 Seite 1

Ausschreibung LateEntry 2020 Seite 2

Ausschreibung LateEntry 2020 Seite 3

Zwei Tage Ferienprogramm beim RFV Fronhofen

Wie jedes Jahr fand beim RFV Fronhofen ein Programmpunkt für das Sommerferienprogramm der Gemeinde Fronreute statt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Teilnehmerzahl auf ein Minimum begrenzt werden und es gab dieses Mal zwei Termine für interessierte Pferdefreundinnen. Natürlich freuten sich alle auf das Reiten. Aber die Kinder lernten außerdem, was zur Pflege von Pferden auch noch dazu gehört und konnten vieles selbst ausprobieren. Zusätzlich bastelten alle ein Pferdelesezeichen und stellten Pferdeleckerlies selbst her. Zum Abschluss durfte sich jedes Kind noch eine Schleife aussuchen und zur Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Der RFV Fronhofen bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helferinnen sowie bei den Besitzern der Ponys, die für das Ferienprogramm zur Verfügung gestellt wurden.

IMG 9274web

IMG 9293web

IMG 9240web

Neue Coronalockerungen

Liebe Mitglieder und Freunde des RFV Fronhofen,

es ist nun wieder möglich, dass sich mehrere Reiterinnen und Reiter gleichzeitig in der Halle bzw. auf den Außenplätzen aufhalten.

Aufgrund der Größe können dies in der Reithalle und/oder auf jedem der Außenplätze bis zu zehn Personen sein. Trainer und beaufsichtigende Personen zählen dazu.

Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Auch müssen persönliche Daten bei der Reithallenbenutzung in die Liste am Schwarzen Brett eingetragen werden. Von Zuschauern bitten wir abzusehen.

Wir wünschen weiterhin viel Freude bei der Arbeit mit den Pferden. Bleibt xund!

Die Vorstandschaft

Springen, Dressur, Voltigieren

und noch viel mehr!

So finden Sie zu uns:

Größere Kartenansicht

Unser Partner:

Loesdau Logo

www.loesdau.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.