RFV Fronhofen Logo

Fronhofener Reiter in TOP - Form

Die erst 13 jährige Anika Ott ist die neue Landesmeisterin in Ihrer Altersklasse. Mit Ihrer Stute Quattro`s Donna siegte Sie in den ersten zwei Wertungsprüfungen. In der Finalprüfung am dritten und letzten Tag konnte Sie sich auf dem 3. Rang platzieren. Ebenfalls erfolgreich war Sie mit Ihren Pony`s unterwegs, hier reichte es Ihr in der Gesamtwertung für einen 4. Platz.

Auch wurden die Farben des RFV Fronhofen in Schutterwald von Constantin Sorg sehr erfolgreich vertreten. Bei den Youngstern (7 + 8 jährige Pferde) platzierte er sich mit seinem Casillas in einem M** auf dem 7. Rang, sowie in einem S* auf dem 3. Platz.

Mit seinem Hengst Cadeau trat er bei der Landesmeisterschaft bei den Amateuren an. Hier wurde er in der ersten Wertungsprüfung in einem M** 2., in der zweiten Wertungsprüfung in einem S* Springen platzierte er sich auf dem 4. Rang. In der Finalprüfung S* mit Siegerrunde wurde er erneut 2. Somit hat er sich in der Gesamtwertung bei den Landesmeisterschaften 2018 in Schutterwald den 2. Rang erritten.

Der RFV ist sehr stolz auf seine zwei Mitglieder die somit aktuell den Titel der Landesmeisterin und des Vizelandesmeister tragen.

Aber nicht nur die „Großen“ des Reit- und Fahrvereins waren erfolgreich, auch die anderen Mitglieder waren erfolgreich auf den Turnieren unterwegs.

In Bergatreute trat die Jugend des RFV`s an den Start. Jana Rot siegte mit Ihrer Polly im Reiterwettbewerb Schritt – Trab dicht gefolgt von Charlotte Metzler auf dem 2. Rang mit Ihrer Zenya. Julika Sauter platzierte sich mit Miss Marple in einem Dressurreiterwettbewerb der Klasse E auf dem 3. Rang und im Punktespringen mit Joker auf dem 9. Rang. Im Manschaftspringen platzierte Sie sich zusammen mit Sophie Riegger und Julius Esenwein auf Platz 6. Ihre kleine Schwester Mattea Sauter siegte mit Hengelhoef`s Chianti in der Führzügelklasse mit Slalom. Marcel Amann platzierte sich in derselben Prüfung auf seinem Lucky auf Rang 4. Somit ist der Nachwuchs des RFV`s auch sehr erfolgreich unterwegs gewesen.

Auf dem Turnier in Herdwangen auf dem Spießhof war Julia Ostertag mit Ihrer Bella Mia 2. in der L-Dressur auf Trense geritten.

Anika Ott 8 (mitte) bei der Ehrung zur Landesmeisterin

Anika Ott 8 (mitte) bei der Ehrung zur Landesmeisterin

Constantin Sorg (1. v.links) bei der Meisterehrung

Constantin Sorg (1. v.links) bei der Meisterehrung

Springen, Dressur, Voltigieren

und noch viel mehr!

Schnellkontakt:

So finden Sie zu uns:

Größere Kartenansicht

Unser Partner:

Loesdau Logo

www.loesdau.de