RFV Fronhofen Logo

Constantin Sorg dominiert beim Reitturnier in Weingarten

Gleich beide Springen der Klasse M* des Reitturniers in Weingarten konnte Constantin Sorg vom RFV Fronhofen für sich entscheiden. Und nicht nur das – er belegt auch beide 2. Plätze und verwies somit souverän die anderen Reiterinnen und Reiter auf die hinteren Ränge.

Eileen Ott gewann mit Peppermint das A* Stilspringen und Anika Ott siegte im 2-Phasen-L-Springen sowohl mit Landos als auch mit Quattros’s Girl in beiden Abteilungen. Auf Kira-Bell erritt sie sich einen weiteren Sieg im L – Springen.

Insgesamt war es für die Reiterinnen und Reiter des RFV Fronhofen ein sehr erfolgreiches Wochenende.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Messer, Sophie mit Cedric:
10.Platz Springprüfung Klasse A* mit Idealzeit
3. Platz E-Springen mit Stechen

Ott, Eileen mit Peppermint:
2. Platz Punkte-Springprüfung Klasse A*
1. Platz Stilspringen Klasse A**
7. Platz Springprüfung 2-Phasen-A**

Ott, Anika mit Landos:
1.  Platz Springprüfung 2-Phasen-L

Ott, Anika mit Quattro’s Girl:
1.  Platz Springprüfung 2-Phasen-L
3. Platz L-Springen mit Siegerrunde
5. Platz Springen Klasse M*

Ott, Anika mit Kira-Bell:
1. Platz L-Springen

Ott, Anika mit Quattro’s Donna:
4. Platz L-Springen mit Siegerrunde

Langrock, Ingrid mit Viento:
5. Platz l-Springen mit Siegerrunde

Langrock, Ingrid mit Augustin:
7. Platz M*-Springen mit Siegerrunde

Roth, Christian mit Cassitano:
7. Platz L-Springen

Sorg, Constantin mit Cadeau:
1. Platz M*-Springen

Sorg, Constantin mit Lady Gaga:
2. Platz M*-Springen

Sorg, Constantin mit Charity:
1. Platz M*-Springen mit Siegerrunde

Sorg, Constantin mit Casillas:
2. Platz M*-Springen mit Siegerrunde

Ciara Buck und Dustin überraschen gleich zu Beginn der Turniersaison

Einen absolut gelungenen Start in die Turniersaison konnte Ciara Buck mit ihrem 17jährigen Deutschen Reitpony Dustin feiern. Bei den Jugendturnieren in Krumbach, Fronhofen und Herbertingen startete das Paar jeweils in der Dressurprüfung Klasse E und konnte jedes Mal unangefochten den Sieg davontragen. Somit wurden die beiden souveräne Sieger des Oberschwaben Cups 2018.

Für die Elfjährige ist dies wohl ihr bisher größter Erfolg. Seit zwei Jahren ist der Ponywallach im Besitz der Familie. Bereits im letzten Jahr starteten Ciara und Dustin bei einigen Turnieren. In dieser Saison können sie nun schon einige Siege und Platzierungen vorweisen und gewannen gleich beim darauffolgenden Turnier in Sigmaringen die Dressurprüfung der Klasse A.

Die Gymnasiastin möchte, so nach eigener Auskunft, in dieser Saison noch in einigen Prüfungen der Klasse E und A starten und am Ende der Saison schauen, wie es danach weiter geht.

Der RFV Fronhofen wünscht Ciara und Dustin weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Erfolgreiche Amazone für den RFV

Unsere Amazone Anika Ott (13) ist bisher wohl Ihre erfolgreichste Saison geritten. Anika ist in der Region bekannt, dass Sie immer erfolgreich mit Ihren Pferden unterwegs ist.

In dieser Saison hat Sie wohl bis heute Ihren Höhepunkt erreicht. Im Tschechischen Zduchovice plazierte Sie sich bei einer Einlaufprüfung für den Nationenpreis mit Quattros Donna auf Rang 5. Im Nationenpreis konnte Anika sich zusammen mit der Deutschen Mannschaft auf Rang 2 platzieren.

Mit Ihrem Pony konnte Sie in Zduchovice eine Springprüfung für sich entscheiden.

Am 1. Maiwochenende setzte Sie Ihre Erfolgsserie in Leutkirch-Diepoldshofen gleich fort. Mit Ihrer Stute Quattros Donna konnten Sie sich in einem Springen der schweren Klasse auf Rang 2 platzieren.

Der Reit- und Fahrverein Fronhofen freut sich über die Erfolge und wünscht Anika Ott für die weitere Saison weiterhin viel Glück.

Springen, Dressur, Voltigieren

und noch viel mehr!

Schnellkontakt:

So finden Sie zu uns:

Größere Kartenansicht